Aufarbeiten im Kundenauftrag

Sie haben ein antikes Möbelstück geerbt oder gekauft, aber statt es zu benutzen verrottet und verstaubt das gute Stück im Keller oder Dachboden oder noch schlimmer: Sie ärgern sich täglich über den abgewohnten Zustand des eigentlich liebgewonnenen Stücks.

Sie wollen das ändern?

Dann beauftragen Sie mich!

 

Worauf ich besonders achte

Bei der Aufarbeitung antiker und gebrauchter Möbel achte ich besonders auf eine zeitgemäße Nutzung.

Wichtig ist mir auch, dass Tisch- und Stuhlbeine fest verleimt sind. Stabilität und Standsicherheit sind nur so gewährleistet,

dass die Schubkästen und Schubführungen komplett überarbeitet werden. So wird auch bei befüllten Schubladen deren "Leichtgängigkeit" uneingeschränkt gewährleistet und

dass bei allen Möbeln Scharniere und Bänder fest und die Schlösser nach Möglichkeit funktionsfähig sind.

Zudem werden alle Schränke für eine zeitgemäße Nutzung auf Wunsch mit höhenverstellbaren Fächern ausgestattet.

Fachverstellung

 

In der Regel werden die Möbel zusätzlich zur Wachsbeize mit Schutzwachs behandelt. Das schützt die Oberflächen wirksam gegen Wassereinwirkung.
Bei starker Beabspruchung können die Oberflächen auch mit Lacken auf Wasserbasis lackiert werden.

Wenn Sie also ein besonderes Möbel suchen oder Ihre Möbel zeitgemäß aufarbeiten lassen wollen, rufen Sie mich bitte einfach an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage, telefonisch unter: +49 (0)176 / 96 23 73 68 oder per
E-Mail unter
info@echteunikate.de.